Chris Laconi

Chris Laconi hat elektronische Musik von klein auf fasziniert. Bereits im Schulalter experimentierte er in seinem Zimmer mit Tonbandgerät und Kassettenrecorder herum und versuchte Tracks von Yello, Kraftwerk oder Bomb The Bass zu mixen. Anfang der 90er begann er sich seine ersten Turntables zu kaufen und fing an kleinere Privat- und Undergroundparties zu beschallen, um danach immer mehr und mehr in Clubs aufzulegen. Er zählt damit zu den dienstältesten Techno- und House-DJ’s Ostdeutschlands. Seiner Vorliebe für das schwarze Gold ist er bis heute treu geblieben. Seine Auftritte bestehen nach wie vor aus 100% Vinylsound!

Chris hat immer ein Gespür für die richtigen Töne und versteht es, sein Publikum mitzureissen. Sein Style ist vielfältig und trotzdem unverwechselbar. Egal ob Primetime oder Afterhour, seine Gigs sind für jeden ein Erlebnis. Während seiner Laufbahn war er bereits Resident in mehreren angesagten Clubs und von 1998 – 2007 Mitglied der „NRG-Crew“. Desweiteren ist er der geistige Vater und Gründer des legendären „SMS Music Camp“! Da viele Wege nach Rom führen, führte seiner 2006 zu „Schalldruck-Music“, wo er seitdem ein fester Bestandteil ist.

Einige Releases erschienen bereits auf „sYnonYm Records“, unter anderem auch ein Remix für Anne Clark. 2014 wechselte Chris nach längerer vorheriger Zusammenarbeit dann zu Morgentau Music.

Fanpage